facken


facken
fackenv
\
1.intr=schnellarbeiten.Verwandtmit⇨fegen,mit⇨ficken.1920ff.
\
2.etwfacken=etwgeschicktherrichten.1920ff.
\
3.trintr=werfen,ballspielen.19.Jh.

Wörterbuch der deutschen Umgangssprache. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Facken — (Seew.), die Zwischenräume von einer Spante (s.d.) od. Rippe zur andern. Auf Kriegsschiffen beträgt dieser Zwischenraum 8 bis 10 Zoll u. wird über Wasser sowohl als auch unter der Wasserlinie mit Hölzern ausgefüllt, die an Stärke den Spanten… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • facken — <sw. V.; hat [eigtl. = ungestüme Bewegungen machen] (ostmd.): werfen …   Universal-Lexikon

  • Fäcken — * Mi neues Fäcka1, göb2 in flüüga. (Bern.) – Zyro, 109. 1) Flügel, von facken = sich hin und herbewegen. 2) Bevor, ehe. (Stalder, I, 348.) …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Fake — Fake, v. t. [Cf. Gael. faigh to get, acquire, reach, or OD. facken to catch or gripe.] [Slang in all its senses.] 1. To cheat; to swindle; to steal; to rob. [1913 Webster] 2. To make; to construct; to do. [1913 Webster] 3. To manipulate… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Arfrade — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Dissau — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Eckhorst — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Malkendorf — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Obernwohlde — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Stockelsdorf — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.